Datum: Dienstag, 4. Mai 2021
Zeit: 19:00 - 20:30 Uhr

Ort (für Details bitte Link anklicken): Online (Details zur Einwahl kommen vor Veranstaltungsbeginn)


Ansprechperson:Melanie Brühl

Zwar ist Gemeinschaftsverpflegung schon besser geworden, doch gibt es noch „Luft nach oben“: Wir wollen das Thema wieder stärker in den Fokus nehmen.

Kerngedanken und -fragen:

  • Was sagen Eltern und Elternbeiräte, Pädagogen sowie Leitungen von Altenheimen und anderen Pflegeinrichtungen über Gemeinschaftsverpflegung?
  • Wie sieht ein Stimmungsbild aus über Gemeinschaftsverpflegung – hinsichtlich Qualität und Quantität, Bio-Anteile und Lebensmittel-Verschwendung, Ernährungsbildung und Eigenem Gärtnern etc.?
  • Welche Leuchtturmprojekte mit Schulen und anderen Bildungseinrichtungen könnten wirksam sein, um weitere Schritte zu tun für gute Gemeinschaftsverpflegung?

Ziel: Menschen in der Rhein-Neckar-Region erleben Ernährung als Genuss und verhalten sich entsprechend. So tragen sie dazu bei, das Ernährungssystem in eine gute Richtung zu entwickeln.

Vorgehen: Wir bringen konstruktive Menschen mit Erfahrung und Expertise zusammen mit Menschen, die frische Ideen entwickeln wollen. Wir glauben daran, dass die Menschen in der Rhein-Neckar-Region ihr Interesse für Genuss und Ernährung in kluges Handeln umsetzen – die einen früher, die anderen später.

Herzliche Einladung!